"Old Merry Tale Jazzband" – Jazz, Swing und Dixieland am 22.11.2019 um 20.00 Uhr im Winsener Marstall

Seit über 60 Jahren garantiert der Name „Old Merry Tale Jazzband“ den Jazz der klassischen Spielart in hochrangiger Weise. Nach ersten lokalen Erfolgen wurde diese Band unter ihrem damaligen musikalischen Leiter Gerhard Vohwinkel zur beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Jazzband. Hits wie "Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln gehen" oder "Wochenend und Sonnenschein" kennt auch noch heute jedermann.

 

Jetzt kommt die Old Merry Tale Jazzband am 22. November um 20 Uhr in den Winsener Marstall. „Wir sind sehr stolz, diese legendäre Band in Winsen präsentieren zu dürfen“, sagt Volker Hillmann vom Verein klick e.V., der das Konzert organisiert hat.

 

Bandleader und Posaunist Jost „Addi“ Münster, Gründungsmitglied der Original-Band, hat die Gruppe 1984 neu formiert und zum Teil verjüngt. Geblieben ist der eigene, unverwechselbare Sound mit der enormen stilistischen Bandbreite, der neben Jazz Standards und Dixieland sich auch auch am Stil der frühen Swing-Orchester der Vor-Bigband-Zeit orientiert.

Daß Musik Spaß machen muß, so die Devise der Band, die auf allen bekannten Jazz-Festivals dieser Welt zu Hause ist, wird in jedem gespielten Titel zu spüren sein. Gute Stimmung und mitwippende Beine sind also garantiert.

Karten sind ab dem 20. Oktober für EUR 19,- zu bekommen bei der Tourist-Information Winsen (Luhe) und bei klick e.V. per Email (info@klick-ev.de) und über die Tel.-Nr. 0151-18905337.


„Echt platt“

Das Winsener Plattdeutschmusikfestival feiert seine Premiere

Daß Plattdeutsch auch cool, jung und modern sein kann, zeigt das Line-Up des Festivals: von Wilfried Staake, dem Winsener Lokalmatador mit eher traditionellem Liedermacheranstrich über das junge PlattPop-Duo „tüdelband“ bis zur Plattrockband „Wattenläufer“ ist eine große Bandbreite plattdeutscher Musik dabei. Letztere gewannen übrigens bereits zwei Mal den Deutschen Rock und Pop-Preis und sind in diesem Jahr erneut nominiert. Und Wilfried Staake wird erstmals mit einem weiteren Gitarristen und Kontrabassisten als Trio auftreten.

Sandra Keck, nicht nur aus dem Ohnsorgtheater weitbekannte norddeutsche Deern, moderiert das Winsener Plattdeutsch-musikfestival und steuert mit ihrem Pianopartner Herrn Hiller außerdem mit einem eigenen Intermezzoprogramm einige kecke Lieder bei.

 

"Wir sind sehr stolz, dass wir bei der Premiere des Festivals gleich so hochkarätige Namen für uns gewinnen konnten", sagen Volker Hillmann von klick e.V. und Gerd Trautvetter von der Stadt Winsen (Luhe) übereinstimmend.
„Für mich hatte Plattdeutsch immer eine Note von Fips Asmussen und Shanties“, gibt Volker Hillmann von klick e.V. zu. Bis er im vergangenen Winter ein Konzert der tüdelband miterlebte. Das PlattPop-Duo hatte es ihm mit seiner jungen Musik und dem frechen Plattsnack angetan. „Das war der Startschuss für die Idee eines Plattdeutschmusikfestivals in Winsen“, so Hillmann weiter. In Gerd Trautvetter, Mitarbeiter und Plattdeutschbeauftragter der Stadt Winsen (Luhe), fand er den idealen Kooperationspartner. Inzwischen fördert nicht nur die Stadt Winsen das Projekt, sondern auch der Lüneburgische Landschaftsverband. Die Plattdeutschbeauftragte des Landkreises Harburg, Rieke Henties, unterstützt das Festival ebenso wie der Verein för Platt, der mit dem Festival den Abschluss seiner „Plattdüütsch Weeken“ feiert.

Karten sind ab dem 10. September für EUR 20,- zu bekommen bei der Tourist-Information Winsen (Luhe) und bei klick e.V. per Email (info@klick-ev.de) und über die Tel.-Nr. 0151-18905337.


Drezdenko - Do zobaczenia wkrótce!!

Drezdenko - Bis bald!

Von 31.10 bis zum 4.11 ist Drezdenko wieder in Winsen zu Besuch!

Dzien dobry !
Vom Donnerstag 31.10 bis zum 4.11 besuchen Schüler der Grundschule in Drezdenko/Drawiny wieder unsere Stadt und die Schüler der Grundschule Ilmer Barg.

 

Gehst du in die 3. oder 4. Klasse und hast du Lust neue polnischen Freunde kennen zu lernen?

Möchtst du an einem tollen Schülerprogramm über das Wochenende teilnehmen mit Halloween, Disko, Murmel-Wettkampf und Schwimmen?

Bist du im Besitz vom Seepferdchen für das Schwimmen in der Insel?

Dann bist du die oder der Richtige für unser Wochenende!

Melde dich an bei klick-eV, Diana Hornstra, unter Telefonnummer 04171-604084.

Am Infoabend am 21. Oktober (18h-19h) im Jugendzentrum wirst du alle Einzelheiten erfarhren.

Liest bitte auch die Mitteilung hierunter!

Dieses Wochende ist der perfekte Auftakt für die nächste Partnerstädtenreise nach Drezdenko, geplant für nächstes Jahr 2020!


Sommerferienprogramm 2020


Disneyland und die besten Ecken in Paris vom 22.-26. Juli 2020  Für Jugendliche ab 13 Jahren

Auch 2020 bieten wir im Rahmen des Sommerferienprogramms wieder eine Jugendreise nach Paris an. Neben dem Besuch des Versailler Schlosses, Notre Dame (immer noch schön), dem Eiffelturm und den Katakomben besteht optional die Möglichkeit, das Disneyland Resort oder den Flohmarkt am Porte de Clignancourt zu besuchen. Für alle, die nicht mit ins Disneyland fahren, bieten wir ein ebenso spannendes Alternativprogramm an. Beispielsweise können wir ins Louvre gehen, shoppen oder uns am Paris Plage entspannen.

 

Alle Jugendlichen ab 13 Jahren können an der Jugendfahrt teilnehmen. Der Preis beträgt pro Teilnehmer aus dem Landkreisen Harburg und aus der Samtgemeinde Bardowick € 229,- bzw. € 289,- mit Disneyland und Walt Disney Studio Parks.

Mehr