Kanu-Kino in Winsen und Todtglüsingen

So sieht es aus beim Kanu Kino !
So sieht es aus beim Kanu Kino !

Nach dem großartigen Erfolg des weltweit ersten Kanu-Kinos im vergangenen Jahr auf dem Lopausee in Amelinghausen, führen wir  in diesm Jahr gleich 2 Kanu-Kino-Veranstaltungen durch. Die erste findet am 20. August 2021 in Winsen statt. Die zweite Veranstaltung ist am 27. August 2021 in Todtglüsingen. Wir freuen uns, das unsere Idee so gut ankommt. Ohne die großartige Unterstützung vieler Organisationen und ohne die finanzielle Unterstützung zahlreicher Institutionen und Unternehmen wären diese Veranstatungen aber nicht möglich. Wir danken allen, die daran beteiligt sind, diese Veranstatungen zu realsieren. Gemeinsam ist besser. Wir sitzen buchstäblich alle in einem Boot. Klasse ! Danke ! Mehr

 


Wer vergisst, der wiederholt !

Einladung zur Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz

 

Klick e.V. lädt in Zusammenarbeit mit dem Braunhemd Projekt des Kreises Dithmarschen zu einer Exkursion in das Konzentrationslager Auschwitz ein.

Die Fahrt wendet sich an alle von 15-19 Jahren aus Dithmarschen und Winsen/Luhe.

77 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers in Auschwitz organisieren wir diese Fahrt zu den Orten der schrecklichsten Verbrechen des 2. Weltkrieges. Eine Gedenkstätten-fahrt ist kein Urlaub. Täglich steht für mindestens 6 Stunden  der Ort mit seiner Geschichte im Mittelpunkt. Es verbleibt aber sicherlich auch Raum und Zeit  für Freizeit, Kultur oder auch einfach „Bummeln“.  Die Teilnahme am Vorbereitungstreffen in Glückstadt und am  Programm in Auschwitz  ist verpflichtend. Mehr...


Corona ändert ALLES! Weltweit! Künstler und Kulturschaffende sind besonders von der Krise betroffen. Während die ,,big player" das Internet bereits für sich entdeckt haben, haben viele andere Künstler ein Problem. Ihnen bricht alles weg. Keine Auftritte, kein Einkommen.
 
WAS können WIR tun?
Eine digitale und interaktive Live-Bühne bauen. Die Künstler brauchen ihr Publikum, ihr braucht die Künstler. Das Format ist simpel: bucht Eure Künstler direkt über epplause.me, die dann per interaktivem Livestream für Euch auftreten. Egal wann und wo, egal wieviele ihr seid, zu einer fairen Gage!
 
Und was ist NACH Corona?
Die Gleichung ist simpel. Je bekannter die ,,digitale Bühne", desto mehr Menschen werden sie kennen und nutzen. Auch nach Corona. Denn: WIR wollen nicht nur nationale Künstler gewinnen, sondern auch internationale. Warum nicht einen Musiker aus Uganda, eine Band aus Uruguay oder einen Digerodoospieler aus Australien buchen? Warum nicht mit einem Stand-up-Comedian aus New York in Kontakt treten? Oder aus Costa Rica? Das Netz macht es möglich. Auch wenn wir uns alle nach dem Ende der Quarantäne sehnen, Konzerte mit mehreren Besuchern werden ganz sicher zu den Veranstaltungen gehören, die die Behörden als Letztes genehmigen werden. Darauf sollten wir uns einstellen.