Der alte Bahnhof - Ein Kulturzentrum für Winsen

Knapp zwei Jahre lang, bis 2004, setzte sich klick e.V. für das Projekt „Kultur- und Begegnungszentrum im Bahnhof“ ein, ein übergreifendes Konzept, das sich als kulturelle und als stadtstrukturelle Maßnahme, auch gerade angesichts der damals bevorstehenden LGS, verstand.

 

Das Kultur- und Begegnungszentrum sollte ein multifunktionaler Ort und Treffpunkt für Kultur, Begegnung, Kommunikation und Bildung mit Infrastruktur für vielfältige kulturelle Angebote und Events sein. Darüber hinaus sollte es für die kulturelle Partizipation der Bürgerinnen und Bürger Winsens zur Verfügung stehen.

Das Zentrum sollte dabei eine kulturinfrastrukturelle Lücke in Winsen füllen, die unterhalb der Stadthalle raumstrukturell und angebotsstrukturell nach wie vor besteht. Die Füllung dieser Lücke wurde und wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern und kulturell tätigen Institutionen und Personen weiterhin erwartet und gewünscht wird.

 

Mit dem Verkauf des Bahnhofs an einen Privatinvestor im Jahr 2004 konnte das Projekt „Kultur- und Begegnungszentrum im Bahnhof“ am gewünschten Standort nicht mehr umgesetzt werden. Nach wie vor ist klick e.V. der Überzeugung, daß in Winsen ein solcher Ort fehlt.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.